66 / 100

Kostenlos – digitale Speisekarte von

GloriaFood.com

Um es vorweg zu nehmen. Das System von GloriaFood ist wirklich empfehlenswert. Es ist dazu auch werbefrei. Das System bietet nicht nur die Möglichkeit für eine Online-Bestellung, es bietet dazu die Möglichkeit onine Tische zu reservieren. Man kann sogar Tische bestellen und die Speisen dazu. 

Ferne biete es die Möglichkeit, die Bestellung per FaceBook anzunehmen. Gegen Aufpreis erstellt das System ein ansprechendes Homepage. Sogar mobile Apps für Android und iOS sind gegen aufpreis verfügbar.

GloriaFood.com – einrichten

Die Einrichtung bei GloriaFood ist denkbar einfach. Man gibt einfach die Name von das Restaurant ein und das System fängt an die Daten des Restaurants anzufragen. Zuerst muss man mit Email und Passwort eine Registrierung durchführen.

Folgende Daten werden abgefragt:

  • Adresse
  • Standorte
  • Restaurant Website
  • Küchenauswahl
  • Kontobestätigen

Unter Dienste & Öffnungzeiten werden folgende Daten abgefragt:

  • Abholdienst
  • Lieferdienst
  • Tischreservierung
  • Im Voraus bestellen
  • Öffnungszeiten
  • Zeitbestellung

Unter Bezahlung, Steuern & Recht werden folgende Daten abgefragt:

  • Steuer
  • Zahlungsmethoden
  • Offizielle Details und Richtlinien

Steuer: Unter Steuer stellt man 19% oder 7% ein. 7% für Speisen Außerhaus und 19% für Speisen im Haus sowie Getränke im und Außerhaus. Lieferservice werden mit 7% besteuert.

Zahlungsmethoden: Hier stellt man ein dass man Barzahlung sowie Kartezahlung beim Abholen akzeptiert. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit die Kreditkartennummer telefonisch durch Rückruf zu erfragen. Wenn man Onlinezahlung akzeptieren möchten muss man ein kostenpflichtiges Modul dazu buchen.

Offizielle Details und Richtlinien: Hier trägt man den offizielle Verantwortliche des Restaurants ein.

 

Der nächste Menüpunkt ist Menü einrichten und Bestellungen annehmen:

  • Bestellungen empfangen
  • Menü einrichten
  • Benachrichtigungsanruf

Bestellungen empfangen: Bei ‘Bestellungen empfangen’ richtet man ein Mobiles Gerät ein. Es kann ein Smartphone oder ein Tablet sein. Auf dem Smartphone installiert man ein das GloriaFood App und loggt sich mit dem passende Email und Passwort ein. Sobald man eingeloggt ist kann das Gerät die Bestellungen annehmen.

Menü einrichten: Hier definiert man erst mal verschiedene Kategorien wie Vorspeise, Salate, Burger, usw. 

Benachrichtigungsanruf: Für den Fall, dass das Smartphone nicht erreichbar ist ruft ein Computer dich an und fordert dich auf bitte das Handy einzuschalten und den App zu starten.

Der nächste Menüpunkt ist ‘Veröffentlichen‘: (Teil I)

  • Facebook – Diese Option ermöglicht es euch, auf der Facebookseite euer Shop einzubinden. Nach anklicken diese Option und anschließend bestätigen habt ihr auf euer Facebook Seite ein neue Menüpunkt ‘See Menu and Order’. Man kann ab jetzt direkt von Facebook aus bestellen. 
  • Facebook (Sharing) – Facebook Sharing bedeutet, es wird dir ein Link zur Verfügung gestellt. Diese Link ist direkt mit deine Facebook Bestellseite verbunden. Du kannst dieses Link gerne an Freunde und Kunde verteilen und euer Shop bekannt machen.
  • Facebook (Shop Now) – Diese Funktion kreiert ein ‘Jetzt einkaufen’ Button auf euer Facebook-Seite, und zwar rechts unten von euer Facebook Profilbild

Mit diese Werkzeuge habt ihr in Handumdrehung euer Facebook Seite zu euer Online Restaurant umgewandelt.

Der nächste Menüpunkt ist ‘Veröffentlichen‘: (Teil II)

  • Umsatzoptimierte Website – ook aus bestellen. 
  • Webseite – bunden. Du kannst dieses Link gerne an Freunde und Kunde verteilen und euer Shop bekannt machen.
  • Veröffentlichen auf mobilem App – Diese Funktion kreiert ein ‘Jetzt einkaufen’ Button auf euer Facebook-Seite, und zwar rechts unten von euer Facebook Profilbild
  • Mobile App mit Ihrer Marke – 

Mit diese Werkzeuge habt ihr in Handumdrehung euer Facebook Seite zu euer Online Restaurant umgewandelt.

Der nächste Menüpunkt ist ‘Payment‘: 

  • Online Zahlung – Hier kann man die Online Zahlungsoptionen einstellen. Online Zahlungen zu akzeptieren erfordert eine kostenpflichtiges Abo. Da wir hier eine kostenlose Lösung suchen, gehe ich nicht näher drauf ein. 
  • Optionen für die Übergabe – Man kann tatsächlich das Essen online bezahlen lassen und das Essen vor dem Restauranttür stellen. 🙂 Wir akzeptieren einfach Barzahlung und Kartezahlung im Restaurant.